Jahrestagung NRW GSM

SCHLAFMEDIZIN IM UMBRUCH
JAHRESTAGUNG DER NORDRHEIN-WESTFÄLISCHEN GESELLSCHAFT FÜR SCHLAFMEDIZIN E.V. 

Grußwort

Die Schlafmedizin ist im Umbruch. Die Konzepte der Erkrankungen müssen neu gedacht werden, neue Erkenntnisse zur Pathophysiologie ermöglichen uns neue Therapieoptionen. Welchen Stellenwert haben die modernen Telekommunikationsmöglichkeiten in der Behandlung von Schlafstörungen?

Dabei ist die Bedeutung von Schlaf für ungestörtes Wohlbefinden und hohe Leistungsfähigkeit am Tage nicht ausreichend verstanden. Die Bedeutung von Schlaf und Störungen des Schlafs ist in der Gesellschaft noch nicht vollkommen angekommen. Diesen Anforderungen wollen wir uns als Schlafmediziner in NRW stellen. In 3 getrennten Veranstaltungen unter einem Dach bieten wir Grundsätzliches und Aktuelles zum Thema Schlafmedizin. Wir bringen Studierende, medizinisch-technische Berufe und Schlafmediziner zusammen und öffnen damit neue Perspektiven.

Wir wünschen Ihnen viel Informationsgewinn und interessante, kollegiale Gespräche.

Winfried Randerath, Georg Nilius, Carl-Albrecht Haensch
für den Vorstand

nrw-gsm logo